1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Liebeskömödie steht im Saalbau in St. Wendel auf dem Programm

Liebeskomödie im St. Wendeler Saalbau : Wenn Nathalie spontan küsst

Ursula Buschhorn und Peter Kremer gastieren Anfang Mai im St. Wendeler Saalbau.

Es geht weiter im Spielplan der Theatergemeinschaft Stadt St. Wendel. Das A.gon-Theater aus München gastiert am Donnerstag, 2. Mai, mit der romantischen Komödie „Nathalie küsst“ um 19.30 Uhr im Saalbau St. Wendel. Eine Sprecherin der Theatergemeinschaft beschreibt den Inhalt des Stücks wie folgt:  Für Nathalie läuft das Leben perfekt. Sie hat ihre große Liebe geheiratet und einen vielversprechenden Job angetreten. Doch dann stirbt ihr Mann. Nathalie ist am Boden zerstört. Drei Jahre kann sie niemanden an sich heranlassen. Eines Tages aber gibt sie ihrem neuen Kollegen Markus einen Kuss – ganz spontan. „Nathalie küsst“ ist eine Liebeskomödie nach dem französischen Roman und Kinofilm von David Foenkinos. In den Hauptrollen sind Ursula Buschhorn  und Peter Kremer zu sehen.

Karten gibt es bei der Kulturabteilung der Stadtverwaltung, Telefon (0 68 51) 8 09 19 32, und in St. Wendel bei  Buch + Papier Klein, Globus, und Tante Guerilla Shop.