1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Lesung: Isabella Archan schlüpft in Rollen der handelnden Personen

Lesung: Isabella Archan schlüpft in Rollen der handelnden Personen

"Ein Geräusch. Eine Tür, die aufschwang. Eine Bewegung. Ein eisiger Luftzug. Marie hielt den Atem an. Ihr linker Zeh zuckte. Dort, links. Dort an der Tür. Sie war nicht mehr allein hier drinnen." Diese Szene stammt aus dem Roman "Marie spiegelt sich", den Autorin und Schauspielerin Isabella Archan am Donnerstag, 15. September, in der Stadt- und Kreisbibliothek St. Wendel vorstellt. In dem Roman geht es um die 13-jährige Marie, die plötzlich in einem kalten Raum, dessen einziges Fenster zugemauert ist, erwacht. Maries Schule in Köln-Brück ist der letzte Ort, an dem sie gesehen wurde. Die Kripo Köln sucht fieberhaft, die Mutter verzweifelt und Ermittlerin Willa Stark muss tief graben, um die Hoffnung am Leben zu halten.

Die gebürtige Grazerin Isabella Archan ist bekannt durch Rollen in Tatort und der Lindenstraße . Während der Lesung schlüpft sie in die Rollen der handelnden Personen und macht daraus ein Ein-Frau-Theaterstück. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Buch+Papier Klein beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt frei.