Seltene Blume: Lerchensporn in weiß und lila

Seltene Blume : Lerchensporn in weiß und lila

Er ist ein Hingucker – und wächst besonders gut auf kalkhaltigem Boden. Die Rede ist vom Hohlen Lerchensporn in weiß und lila, den SZ-Fotograf Jupp Bonenberger an der B 420 bei Dörrenbach entdeckt hat.

Der botanische Name leitet sich aus dem griechischen Wort für Haubenlerche ab, da die Blütenform den gespornten Zehen dieses Vogels ähnelt. red/Foto: B&K