1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Lena Becker gewinnt Lesewettbewerb an der Gemeinschaftsschule St. Wendel

Vorlesewettbewerb in St. Wendel : „Die Glücksbäckerei“ brachte den Erfolg

Dass Geschichten um Rätsel, geheimnisvolle Machenschaften und Fabelwesen bei jungen Lesern hoch im Kurs stehen, zeigte sich beim Vorlesewettbewerbe des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels an der Gemeinschaftsschule St. Wendel.

Wie ein Sprecher der Schule weiter berichtet, nahmen Lena Becker, Jil Kasper und Linda Zosel am Schulentscheid teil, nachdem sie sich in ihren Klassen gegen ihre Mitschüler durchgesetzt hatten. Dabei las Jil Kasper aus „Magic Park – Ein Drachen mit schlechtem Gewissen“ von Tui und Kari Sutherland und Linda Zosel hatten sich das Buch „Wolkenschloss“ von Kerstin Gier ausgesucht.  Mit einer Szene aus dem Buch „Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch“ von Kathryn Littlewood ging Lena Becker in den Wettbewerb. Da alle drei Teilnehmerinnen die Textausschnitte ihrer selbst gewählten Bücher mit guter Lesetechnik und passender Interpretation vortrugen, habe der zweite Vorlesedurchgang mit einem Ausschnitt aus einem fremden Buch die Entscheidung bringen müssen. Hierzu hatte die Jury das Buch „Krabat“ von Otfried Preußler mit der Geschichte rund um den Müllersburschen Krabat und seinen Zaubermeister ausgesucht. „Hier überzeugte Lena Becker die Jury mit ihrem flüssigen, lebendig gestalteten und auch zur Atmosphäre der Textstelle passenden Lesevortrag“, verkündet der Schulsprecher.  Somit ging sie als Schulsiegerin aus dem Vorlesewettbewerb hervor. Für sie geht es jetzt zum Kreisentscheid.

Als Anerkennung für ihre guten Leistungen erhielten die Teilnehmerinnen Urkunden und Buchgeschenke, so dass sie wieder mit neuem Lesefutter versorgt waren. Viel Lesefutter finden die Schüler laut Sprecher auch in der Schülerbücherei an. Zusätzlich werde mit Besuchen in der Stadt- und Kreisbibliothek St. Wendel und Autorenlesungen an der Schule, wie vor kurzem mit dem Kinder- und Jugendbuchautor Armin Kaster, versucht, die Schüler fürs Lesen zu begeistern.