Leckerer Kebab für den guten Zweck

Leckerer Kebab für den guten Zweck

Statt einer großen Geburtstagsfeier organisierte das Team des Keko Bistros zum 10-jährigen Geburtstag einen Kebab-Verkauf zu Gunsten der Lebenshilfe . Die Inhaber, das Brüderpaar Ziver und Salih Gören sowie ihre Mitarbeiter hatten allerhand zu tun: viele Leute wollten nämlich einen leckeren Kebab essen und gleichzeitig was Gutes tun.

Musikalisch war es auch ein Genuss, denn der bekannte St. Wendeler Troubadour Gisbert Mc Guiness spielte auf seiner Gitarre Folklore aus Irland. Zum Schluss kamen 1340 Euro zusammen, mit denen die Lebenshilfe St. Wendel nun die Freizeit der ihr anvertrauten Menschen mit Behinderung ein wenig angenehmer gestalten kann. Geschäftsführer Hermann Scharf strahlte: "Es war eine tolle Idee von Ziver und Salih, die von den Gästen super angenommen wurde. Die meisten rundeten die Beträge kräftig nach oben auf."

Mehr von Saarbrücker Zeitung