1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Laufteam kämpft um Tickets fürs Firmenlauf-Finale

Laufteam kämpft um Tickets fürs Firmenlauf-Finale

Mit seinem zehn Meter langen chinesischen Drachen hat das Laufteam des Landkreises St. Wendel bereits gesiegt. Jetzt wollen die Landsratsamt-Läufer online Stimmen für Tickets zum Finale in Berlin sammeln.

Zuerst war es nur ein Hirngespinst, das während eines Laufband-Trainings im vergangenen Winter entstanden ist. Doch im Laufe vieler arbeitsreicher Wochen hat sich die einstige Idee zu einem zehn Meter langen chinesischen Drachen ausgewachsen, mit dem das Laufteam des Landkreises St. Wendel beim Firmenlauf Saarland in Dillingen erfolgreich auf die Strecke ging. Und nicht nur das: Durch den Sieg in der Kategorie "Die Originellsten" hat sich das Team für den Wettstreit um den Einzug ins Finale der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft qualifiziert, das am Donnerstag, 22. September in Berlin ausgetragen wird.

Klar, dass das Team gerne mit seinem Drachen die Reise nach Berlin antreten würde. Doch aus eigener Kraft können die Läufer aus dem Landratsamt ihr Ziel nicht erreichen, denn die Tickets werden im Online-Voting an jene drei Teams vergeben, die die meisten Stimmen für sich verbuchen können. Seit Montagabend kämpft der chinesische Drache des Landkreises St. Wendel bereits auf der Facebook-Seite des Veranstalters gegen die deutschlandweite Konkurrenz aus den 14 anderen Austragungsorten der Firmenlaufserie.

Das Voting läuft noch bis Montagabend, 18 Uhr, über die Facebook-Seite von B2Run.

fcld.me/NT44Tz