1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230 000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf ums Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu Veränderungen des Aussehens. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstbewusstsein.

Die kostenfreien "look good feel better" (frei übersetzt: schau gut aus - fühl Dich besser) Kosmetikseminare der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS Lilfe, eine Tochtergesellschaft der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei), sollen Betroffenen Lebensfreude und Selbstwertgefühl schenken. Auch im Marienkrankenhaus erhalten Patientinnen diese Hilfe zur Selbsthilfe. Das hat das Marienkrankenhaus mitgeteilt. Am Montag, 6. März, 15 Uhr, steht ein solches für Patientinnen kostenfreies Kosmetikseminar an.

Kosmetikexpertinnen zeigen den Frauen dabei Schritt für Schritt, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem Auftragen der Grundierung und Nachzeichnen der ausgefallenen Augenbrauen und Wimpern bis hin zum Abdecken von Hautflecken. Darüber hinaus sollen die maximal zehn Teilnehmerinnen in dem rund zweistündigen Mitmachprogramm anschaulich zum Thema Tücher und Kopfschmuck beraten werden.

Die Patientinnen "schminken sich selbst, um ein Gefühl für den Umgang mit den Produkten und deren Anwendung zu gewinnen. Die Kosmetikexpertin hilft ihnen dabei", teilt die Krankenhausverwaltung mit. Dabei gehe es nicht um das perfekte Make-up, sondern um ein natürliches und frisches Aussehen für den Alltag und ein Stück Normalität.

Weitere Infos und Anmeldung: Tel. (0 68 51) 59 12 88. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.www.dkms-life.de

Zum Thema:

Über die Gesellschaft Die DKMS Life gemeinnützige Gesellschaft mbH wurde 1995 gegründet. Die Organisation ist eine Tochtergesellschaft der DKMS und bietet das internationale Programm "look good feel better" an, das in 26 Ländern weltweit unter den gleichen Leitsätzen kostenfreie Kosmetikseminare für Krebspatientinnen veranstaltet. Insgesamt 130 000 Krebspatientinnen wurde laut DKMS Life bereits eine Teilnahme ermöglicht.