1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Konzert zum Doppelgeburtstag von Josef und Anne Schuh

Konzert zum Doppelgeburtstag von Josef und Anne Schuh

Bliesen. Zwei bekannte Bliesener Bürger feiern an diesem Mittwoch Geburtstag. Josef Schuh wird 80 Jahre alt, seine Frau Anne, geborene Kiefer, 75. Der Jubilar war das älteste von fünf Kindern und stammt aus einer Bergmannsfamilie. Er war erst 19 Jahre alt, als er sich selbstständig machte

Bliesen. Zwei bekannte Bliesener Bürger feiern an diesem Mittwoch Geburtstag. Josef Schuh wird 80 Jahre alt, seine Frau Anne, geborene Kiefer, 75. Der Jubilar war das älteste von fünf Kindern und stammt aus einer Bergmannsfamilie. Er war erst 19 Jahre alt, als er sich selbstständig machte. Zusammen mit seinem Vater und seinen Geschwistern baute er eine Scheune in der Kirchstraße zu einem Verkaufsladen um. Es waren die Anfänge einer Unternehmertätigkeit. Untrennbar mit dem Namen Schuh verbunden ist die Firma Euro-Haus, die durch Haussysteme in Großtafelbauweise bekannt geworden ist. Im Hungerthal entstanden für das Unternehmen drei große Hallen. Der Lebensweg von Josef Schuh ist außerdem von drei weiteren Säulen geprägt: als Vereinsmensch und Mäzen, als Politiker und als Verbandsmanager. Er gründete viele Vereine, hob Stiftungen aus der Taufe und arbeitete in unzähligen Vorständen mit. Mehrere Ämter hat er bis heute inne.Anne Schuh stammt aus Schüren bei St. Ingbert. Nachdem sie die Schule verlassen hatte arbeitete sie im Gastronomiebetrieb der Eltern mit. Nach der Heirat war sie ihrem Mann in dem Bliesener Eisen- und Haushaltwarengeschäft eine tüchtige und sachkundige Helferin. Sehr engagiert arbeitete die Jubilarin später auch in der Firma Euro-Haus mit.Die Geburtstagsfeier des Jubelpaares beginnt an diesem Mittwoch um 17 Uhr mit einem Ständchen des Musikvereins Lyra, des Spielmannszuges und des Gesangvereins vor der Kirche. Um 17.30 Uhr ist Dankgottesdienst im Bliestaldom, mitgestaltet durch die Kirchenchöre St. Remigius/St. Anna und dem Bliesener Mandolinenorchester. Ab 19.30 Uhr ist das Geburtstagskonzert im Saalbau. Dabei wirken das Saarländische Zupforchester, die VielHarmonie Alsweiler/Bliesen, das Saarländische Jugendzupforchester und ein Gitarrenorchester mit. Moderator ist Martin Mathias. Dem Konzert schließt sich eine Party im Foyer des Saalbaues an. "Wir möchten keine Geschenke haben", teilte Josef Schuh der Saarbrücker Zeitung mit. "Spenden sind für die Erhaltung des Bliestaldomes, das Lioba-Haus der Tholeyer Benediktinerabtei und für die Lebenshilfe bestimmt." gtr