Kommt Landkreis St. Wendel auch mit weniger Chefs aus?

Kommt Landkreis St. Wendel auch mit weniger Chefs aus?

Zurzeit hat das Landratsamt sechs Dezernentenstellen. Sind das zu viele Chefs? Davon geht Magnus Jung aus. Der Vorsitzende der SPD-Kreitagsfraktion ist sich sicher, dass vier Stellen völlig ausreichen.

Darum fordert er, zwei in diesem Jahr zu streichen. Da 2015 zwei Pensionierungen anstünden, sei dies ohne Komplikationen zu machen. Damit könnte Landrat Udo Recktenwald (CDU ) "zwei gut bezahlte Dezernentenstellen einsparen". So ziehe der Landkreis St. Wendel mit anderen im Saarland gleich, "die mit drei oder vier Dezernaten auskommen".

Mehr von Saarbrücker Zeitung