Kolpingfamilie St. Wendel lädt zu Veranstaltungen

Dia-Vortrag : Veranstaltungen der Kolpingfamilie

Die Kolpingfamilie St. Wendel lädt diesen Dienstag, 12. März, ab 20 Uhr in den Saal des Cusanushauses (Am Fruchtmarkt) zu einem Dia-Vortrag mit Werner Becker aus Hermeskeil.

Thema: „Südafrika – die Flora, kleine Tiere wie Insekten und Spinnen.“

Der Referent berichtet über eine Reise in die Weinregion um Stellenbosch bei Kapstadt in Südafrika. Dort konnte er viele neue Tier- und Pflanzen-Arten beobachten und fotografieren, heißt es in einer Mitteilung der Kolping-Familie. Bereits der Garten des Hauses, in dem er wohnte, habe erstaunlich viele Insekten- und Vogel-Arten geboten. In der Umgebung habe es zahlreiche Naturparks und Naturschutzgebiete gegeben, die besondere Eindrücke hinterlassen hätten. Auch die Küstenregionen des Indischen und des Atlantischen Ozeans hätten viele Überraschungen für ihn bereitgehalten.

Für Samstag, 16. März, um 14 Uhr lädt die Kolpingfamilie St. Wendel zu einer Informationsveranstaltung ins Cusanushaus (Am Fruchtmarkt) zum Thema „Die Neufassung der Bibel.“ Professor Reinold Bohlen aus Trier widmet sich der Neufassung der deutschen Einheitsübersetzung der Bibel in den offiziellen Lektionaren der Katholischen Kirche.

Der Tag diene dem besseren Verstehen der textlichen Änderungen und ihrer Begründung. Nur wenn man verstehe, warum die Änderungen vorgenommen wurden, könne man sie nachvollziehen und anderen gegenüber Rede und Antwort stehen.

Der Tag endet mit der gemeinsamen Feier der Vorabendmesse um 17.30 Uhr in der Basilika. Jeder kann laut Mitteilung teilnehmen – die Teilnahme ist kostenfrei.

Um Anmeldung bis kommenden Donnerstag, 14. März, wird gebeten: Telefon (0 68 51) 28 61.

Mehr von Saarbrücker Zeitung