1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Knappschaft schließt auch in St. Wendel für den Publikumsverkehr

Corona-Krise : Knappschaft reagiert auf Corona

Um die Geschwindigkeit der Verbreitung des grassierenden Coronavirus zu begrenzen, stellt die deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See vorsorglich jeglichen Kundenkontakt ein. Und das ab sofort.

Dies betrifft die Geschäftsstellen der Knappschaft, die Auskunfts- und Beratungsstelle der deutschen Rentenversicherung sowie den Sozialmedizinischen Dienst (SMD).

„Damit schützen wir Versicherte und Mitarbeiter“, sagt Armin Beck, Leiter der Regionaldirektion in Saarbrücken. „Betroffen von der Maßnahme sind unsere saarländischen Standorte in Saarbrücken, Saarlouis und St. Wendel“.

Um gleichwohl und insbesondere in diesen bewegten Zeiten Ansprechpartner für Kranken-, Renten- und Pflegeversicherte zu sein, sind die Geschäfts- und Beratungsstellen weiterhin besetzt und bieten statt des persönlichen Kontakts telefonischen Service an. Die eigens dafür eingerichteten Rufnummern sind im Internet unter kbs.de und knappschaft.de hinterlegt sowie an den Geschäfts- und Beratungsstellen ausgehängt.

Service-Nummer für St. Wendel: Telefon (0 68 51)  5 12 98 78.