1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Kinder malen ihre Corona-Welt im Landkreis St. Wendel

SZ-Aktion : Regenbogen soll in Krise Mut machen

Kinder beteiligen sich an SZ-Aktion und malen ihre Corona-Welt im Landkreis St. Wendel. Manche kreieren gleich ein ganzes Buch.

„Kinder malen ihre Corona-Welt!“ So heißt eine Aktion der St. Wendeler Lokalredaktion der Saarbrücker Zeitung. Daran beteiligt haben sich auch Leonie Kunz (acht Jahre) und Bastian Kunz (fünf Jahre) aus Winterbach. Sie haben sich sowohl auf Papier als auch auf dem Boden künstlerisch ausgetobt. Und Leonie malte sogar ein ganzes Buch.

Kinder können auch weiterhin zeichnen, wie sie aktuell ihren Alltag verbringen oder einen bildlichen Gruß verschicken. Damit viele Menschen an diesen kleinen Kunstwerken teilhaben können, werden wir die Bilder in einer Online-Galerie veröffentlichen und eine Auswahl auch in unserer St. Wendeler Lokalausgabe zeigen. Und das mit Namen, Alter und Wohnort der jungen Künstler. Deshalb bitten wir darum, uns diese Informationen mit dem Bild zukommen zu lassen.

Diesen überdimensionalen Regenbogen haben Leonie und Bastian Kunz mit Straßenkreide auf den Boden gemalt. In der Mitte stehen unter anderem die Worte „Alles wird gut“. Foto: kunz/Kunz
Leonie ist überzeugt: „Zusammen schaffen wir alles.“ Foto: Kunz
Dieses Bild ist Teil des Buches, das Leonie Kunz gemalt hat. Foto: Kunz

Und so kommen die kleinen Kunstwerke zur Saarbrücker Zeitung: Per Post: Saarbrücker Zeitung, Lokalredaktion St. Wendel, Mia-Münster-Straße 8, 66606 St. Wendel oder per E-Mail: redwnd@sz-sb.de.