Klettern: Kinder klettern um Tickets zur westdeutschen Meisterschaft

Klettern : Kinder klettern um Tickets zur westdeutschen Meisterschaft

Der Kids-Cup steht am Wochenende in St. Wendel an.

Im Rocklands Kletterzentrum in St. Wendel findet am Samstag, 24. August, der erste Kids-Cup der rheinland-pfälzisch-saarländischen Kids-Cup-Serie statt. Für ein Startgeld von 15 Euro können Kinder ab Jahrgang 2006 und jünger in vier verschiedenen Altersklassen zwischen 13.15 und 17.45 Uhr ihr Kletter- und Boulderkönnen an den Wänden unter Beweis stellen. Bisher haben sich 57 Starter zum ersten der zwei Wettkämpfe angemeldet. Am Samstag gibt es die letzte Chance zur Anmeldung ab 12 Uhr vor Ort. Ab 13 Uhr wird parallel zum Kids-Cup ein Kletterflohmarkt angeboten. Im Anschluss an die Siegerehrung, die gegen 18.30 Uhr stattfinden soll, lädt der Veranstalter Generation Rockland zu einem Grillfest.

Die vier Altersklassen teilen sich wie folgt auf: Die Jahrgänge 2006 und 2007 klettern in der Serie der U 14; Kinder der Jahrgänge 2008 und 2009 zählen zur U 12 und die Jahrgänge 2010 und 2011 gehören der U 10-Altersklasse an. Der Jahrgang 2012 und jünger klettert bei den Bambinis. Aus jeder Altersklasse, ausgenommen den Bambinis, qualifizieren sich jeweils die besten sechs Mädchen und Jungs aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland für das westdeutsche Kids-Cup-Finale.

Die Ergebnisse des Kids-Cups werden im Internet unter www.kidskletternrlpsl.jimdo.com veröffentlicht. Der zweite Kids-Cup startet am Sonntag, 20. Oktober, in Frankenthal.

Mehr von Saarbrücker Zeitung