Kaninchenzüchter aus der Region punkten auf Bundesebene

Niederkirchen · Vier Züchter vom Rassekaninchenzuchtverein SR 141 Bliesen/Niederkirchen präsentierten ihre Kaninchen erfolgreich auf der Bundes-Rammlerschau Anfang Februar in den Messehallen in Ulm. Alle Kaninchen der vier Züchter des Rassekaninchenzuchtvereins SR 141 Bliesen/Niederkirchen wurden erfolgreich mit sehr guten Noten bis zur Note hervorragend bewertet.Die Zuchtgemeinschaft Horras errang mit Satin-Elfenbein rotauge Kaninchen drei Mal 96,5 Punkte und ein Mal 95,5 Punkte.

Hans Ritter aus Hoof mit Satin blau erzielte drei Mal die Bewertung 95,5 und ein Mal die Bewertung 95,0 Punkte. Stefan Nix aus Niederkirchen erreichte mit seinen Castor-Rexen zwei Mal die Note mit 96,5 Punkten und zwei Mal die Note mit 96, 0 Punkten. Auch Züchter Frank Scheer vom Kaninchenzuchtverein SR 140 Oberkirchen erhielt gute Bewertungen für seine Zwergwidder blau Kaninchen mit zwei Mal 96,0 Punkten, ein Mal 95,0 Punkten und ein Mal 94,5 Punkten.

Ein Bundessieger-Kaninchen blieb den Züchtern des SR 141 zwar verwehrt, die Bewertungen ihrer Kaninchen auf der mit 9400 beschickten Kaninchen bei der Bundes-Rammlerschau war aber ein Erfolg.