1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Kameradschaftsabend der Lebensretter

Kameradschaftsabend der Lebensretter

St. Wendel. Beim Kameradschaftsabend der DLRG-Ortsgruppe St. Wendel nutzte man die Gelegenheit, verdiente Mitglieder zu ehren und Rückschau zu halten auf das zu Ende gehende Jahr 2010. Begrüßen konnte der Vorsitzende Lars Clüsserath Vertreter der Kommunalpolitik, die die Grüße ihrer Stadtrats-Fraktionen überbrachten

St. Wendel. Beim Kameradschaftsabend der DLRG-Ortsgruppe St. Wendel nutzte man die Gelegenheit, verdiente Mitglieder zu ehren und Rückschau zu halten auf das zu Ende gehende Jahr 2010. Begrüßen konnte der Vorsitzende Lars Clüsserath Vertreter der Kommunalpolitik, die die Grüße ihrer Stadtrats-Fraktionen überbrachten.Ortsgruppen-Vorsitzender Lars Clüsserath dankte den zahlreichen Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement, das sich vorwiegend auf den wöchentlichen Trainingsbetrieb erstreckt. Zudem werden die Freiwilligen als Rettungsschwimmer zur Unterstützung in Frei- und Hallenbädern sowie an den Badeseen im Saarland (Bostalsee, Losheimer See) und an der Nord- und Ostseeküste eingesetzt. Aber auch viele Aktionen sorgten für Abwechslung innerhalb der Ortsgruppe. Der Vorsitzende betonte weiter: "Die gute Arbeit der DLRG-Ortsgruppe St. Wendel spiegelt sich in den ständig steigenden Mitgliederzahlen wider. Dies führte sogar zu einem kurzfristigen Aufnahmestopp im Training, da die Bahnen überfüllt waren. Das Training wurde daher grundlegend neu organisiert und ab Januar ist wieder ausreichend Platz für ein ordentliches Training und neue Interessenten. Großen Wert legt die Ortsgruppe im neuen Jahr auf die Ausbildung und die Stabilisierung des Übungsleiterstammes."

Bei dem anschließenden gemütlichen Beisammensein der Aktiven und ehemaligen DLRG-ler wurden für ihre langjährige Treue und Verbundenheit zur DLRG-Ortsgruppe St. Wendel folgende Mitglieder vom DLRG-Landesverbandsvizepräsident Stefan Bücheler geehrt: Alexander Shobulo für zehn Jahre, Peter Wita für 40 Jahre und Jochen Tholey für 50 Jahre währende Mitgliedschaft. kup