1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

In Winterbach beginnt morgen das Spiel um den Weltrekord im Dauerkicken

Anpfiff in Winterbach : Saarländer spielen um Weltrekord im Dauerkicken

Es soll das längste Fußballspiel der Welt werden: 168 Stunden am Stück wollen zwei Mannschaften im St. Wendeler Stadtteil Winterbach dauerkicken. Anpfiff des Weltrekordversuchs ist am Mittwoch um 19 Uhr.

Hinter den 36 Fußballspielern, die Geschichte schreiben wollen, stehen zwei Vereine: die Sportfreunde (SF) Winterbach und der Thank-God-it’s-Friday-Event-Club aus dem pfälzischen Wallhalben.

„Wir haben den Weltrekordversuch bereits offiziell bei Guinness World Records Limited in London angemeldet“, sagt Thomas Handle (35), Pressewart der SF Winterbach. Man sei fest entschlossen, den bisherigen Weltrekord von 108 Stunden zu knacken, der 2016 im britischen Worthing aufgestellt wurde. Die Marke von 168 Stunden sei extra so hoch gesetzt, „dass unser Rekord auch längere Zeit bestehen kann“, erklärt der 35-Jährige das Vorhaben. Bei dem Spiel werden die zwei Mannschaften im Schichtbetrieb rund um die Uhr spielen. Die 168 Stunden laufen am 3. Juni  ab.