Wallfahrt: Huldigung an den heiligen Wendelin

Wallfahrt : Huldigung an den heiligen Wendelin

St. Wendel feiert Jubiläums-Wallfahrt und Kirmes vom 15. Oktober bis 1. November.

Bei der diesjährigen Jubiläums-Wallfahrt zum 1400. Todesjahr des heiligen Wendelin vom 15. Oktober bis 1. November, die von der katholischen Pfarrgemeinde St. Wendelin ausgerichtet wird, werden wieder zahlreiche Pilger aus Nah und Fern am Hochgrab des Stadtpatrons erwartet. Der Schrein mit den Gebeinen des Stadtheiligen wird am Sonntag, 15. Oktober, nach dem Pontifikalamt mit Bischof Stephan Ackermann, das um 9.30 Uhr beginnt, in einer Prozession durch die Stadt gefahren und anschließend in der Wendelinus-Basilika geöffnet.

Steht die Jubiläumswallfahrt insgesamt unter dem Motto „Gott suchen wie St. Wendelin“, haben auch die einzelnen Wallfahrtstage jeweils ein besonderes Motto, als da wären: Montag und Dienstag, 16. und 17. Oktober, allgemeine Pilgertage. Mittwoch, 18. Oktober, Pilgertag/Tag der Räte. Donnerstag, 19. Oktober, Tag der Menschen mit Behinderung und der Frauengemeinschaften, Freitag, 20. Oktober, Festtag des heiligen Wendelin. Samstag, 21. Oktober, Tag der Bergleute. Sonntag, 22. Oktober, Tag der Pfarrgemeinde. Montag, 23. Oktober, Tag der geistlichen Berufe. Dienstag, 24. Oktober, Pilgertag zum Wendelsmarkt, Mittwoch, 25. Oktober bis Samstag, 28. Oktober, allgemeine Pilgertage. Sonntag, 29. Oktober, Pilgertag mit einem Pontifikalamt mit dem Päpstlichen Nuntius Dr. Nikola Eteroviæ. Montag und Dienstag, 30. und 31. Oktober, allgemeine Pilgertage. Mittwoch, 1. November, Abschluss der Jubiläumswallfahrt zu Allerheiligen.

Die Pfarrgemeinde St. Wendelin hat nach eigenen Angaben ein umfangreiches Rahmenprogramm zusammengestellt. Es beinhaltet unter anderem am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr das traditionelle Festkonzert mit dem Chor der Wendelinus-Basilika, am Freitag, 20. Oktober um 11.30 Uhr die Vorstellung und Einweihung des Wendelinus-Projektes, einer Glasplatten-Projektion zum heiligen Wendelin im Gymnasium Wendelinum, die Aufführung des Musicals „Wunder – die Lebensgeschichte des heiligen Wendelin“, am Samstag, 21. Oktober, um 17 Uhr, in der Wendelinus-Basilika, am Sonntag, 22. Oktober um 10.45 Uhr ein Pontifikalamt mit Erzbischof Jean-Claude Hollerich aus Luxemburg, einen Festvortrag am Mittwoch, 25. Oktober, um 19 Uhr in der Wendelinus-Basilika zum Thema „Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer und die Religion“, ein Konzert mit dem Gospelchor „Spirit in voices“ aus Hütschenhausen am Freitag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr, am Samstag, 28. Oktober, um 11.15 Uhr ein Pilgersegen mit anschließendem begleiteten und gestalteten Pilgergang auf dem Wendelinus-Pilgerweg in St. Wendel.

Ein Pontifikalamt mit dem Päpstlichen Nuntius Nikola Eteroviæ findet am Sonntag, 29. Oktober, um 10 Uhr in der Wendelinus-Basilika statt. Anschließend wird im Pfarrgarten die von Andrej Löchel neugeschaffene Wendelinus-Figur durch Bürgermeister Peter Klär übergeben und durch den Päpstlichen Nuntius eingesegnet. Am Montag, 30. Oktober, findet um 10 Uhr ein Pontifikalamt mit Weihbischof Franz-Josef Gebert statt; am gleichen Tag steht um 19 Uhr ein Podiumsgespräch zum Thema „Das christliche Menschenbild“ unter anderen mit Bundesverfassungsrichter Peter Müller auf dem Programm.

Am Dienstag 31. Oktober, der Nacht der offenen Kirchen, gibt es um 20 Uhr eine Lesung mit dem saarländischen Schriftsteller Georg Fox „Zwischentöne – Zwischentexte“, die Stefan Klemm an der Orgel mit Musikwerken bereichert. Es schließt sich um 21.30 Uhr ein ökumenisches Abendlob mit dem Taizé-Projektchor an. Am Mittwoch, 1. November wird der Schrein des heiligen Wendelin im Rahmen eines Pontifikalamtes mit Weihbischof Jörg Michael Peters unter Mitwirkung des Chores der Wendelinus-Basilika, das um 10 Uhr beginnt, verhüllt und damit die Jubiläums-Wallfahrt beendet.

Gottesdienste und Pilgerämter in der Wendelinus-Basilika und im Missionshaus St. Wendel bieten vielfältige Möglichkeiten zur Einkehr und Sammlung. Außerdem gibt es in der Missionshauskirche montags bis samstags von 10 Uhr bis 11.30 Uhr und von 15 Uhr bis 17.30 Uhr die Gelegenheit zur Beichte. Die Heilige Messe in der Missionshauskirche beginnt am Dienstag, 24. Oktober, um 10.15 Uhr.

Pilger in der Wendelswoche bestaunen den Schrein des St. Wendeler Stadtheiligen. Foto: atb-thiry/atb-thiry/Fotograf-Bonenberger

Infos zu den Gottesdiensten und zum Rahmenprogramm der Wallfahrtswoche gibt es im Internet unter www.pg-wnd.de oder bei der Pfarrgemeinde St. Wendelin, Fruchtmarkt 19, Tel. (0 68 51) 93 97 00, E-Mail: pfarramt@pg-wnd.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung