1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Hans Apfelkern zieht durch die Lande

Hans Apfelkern zieht durch die Lande

Dörrenbach. Zwölf Kinder der Dörrenbacher Kindergruppe der evangelische Kirchengemeinde Dörrenbach erzählten, spielten, sangen und tanzten, anlässlich des Erntedankgottedienstes in der Dörrenbacher Kirche, die Geschichte von Hans Apfelkern

Dörrenbach. Zwölf Kinder der Dörrenbacher Kindergruppe der evangelische Kirchengemeinde Dörrenbach erzählten, spielten, sangen und tanzten, anlässlich des Erntedankgottedienstes in der Dörrenbacher Kirche, die Geschichte von Hans Apfelkern. Die Gottesdiensbesucher der vollbesetzten Kirche, konnten miterleben wie Hans Apfelkern durch die Lande zieht, Indianer und Siedler trifft, immer wieder bei der Arbeit hilft, Freunde findet und überall wo es ihm möglich war Apfelkerne einpflanzte. Immer wieder hört man: "Der liebe Gott ist gut, ihm dank ich immerzu; er schickt mir alles was ich brauch: den Regen und den Sonnenschein und Apfelkerne noch dazu." Wenn wir uns in der Natur umsehen, können wir Apfelbäume blühen und Früchte tragen sehen - vielleicht hat sie Hans Apfelkern gepflanzt... red

Auf einen BlickMitwirkende: Carina Mast, Hannah Meyer, Jannik Meyer, Joshua Becker, Bianca Halberstadt, Kim Bremges, Annika Flick, Ronja Schmidt, Lina Hortt, Jil Gerhardt, Michelle Jung, Nina Stoll - geleitet wurde das ganze von Tina Zech (hauptamtliche Jugendleiterin) und Sylvia Stoll. red