1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Große Hilfsbereitschaft: 55 000 Euro Spenden für Jonny eingegangen

Große Hilfsbereitschaft: 55 000 Euro Spenden für Jonny eingegangen

Gute Nachrichten im Fall Jonny: Die Behandlung des an Lymphdrüsenkrebs erkrankten Austausschülers aus Georgien, der bei einer Gastfamilie in Alsweiler lebt (wir berichteten), schlägt an. "Er ist auf einem guten Weg", sagt Winfried Maurer vom Caritasverband.

Die Caritas hat für den 17-Jährigen ein Spendenkonto eingerichtet. Denn für die Behandlung in der Klinik in Homburg fallen Kosten in Höhe von rund 170 000 Euro an - und die sind nicht durch eine Versicherung gedeckt. Und auch in diesem Zusammenhang gibt es gute Nachrichten: Bisher kamen 55 000 Euro Spenden zusammen.

Spenden auf das Konto des Caritasverbandes bei der Volksbank St. Wendel kommen komplett der Behandlung des georgischen Jungen zugute: Konto 31 39 80, Bankleitzahl 592 910 00, IBAN: DE65 5929 1000 0000 313980 und die BIC: GENO DE51WEN, Kennwort: Jonny .