1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Gehweg neben Wendelinus-Statue in Bahnhofstraße in St. Wendel gesperrt

Aus Sicherheitsgründen : Gehweg neben Statue ist gesperrt

Im Sockel der Wendelinus-Statue auf der Brücke in der St. Wendeler Bahnhofstraße sind Risse entdeckt worden.

Deswegen wurde am Mittwochmorgen der Gehweg auf der Bliesbrücke in Höhe der Statue gesperrt. „Aus Sicherheitsgründen“, wie Stadtsprecher Volker Schmidt erklärte. Für Fußgänger wurde eine Notumgehung über den angrenzende Parkstreifen eingerichtet. Die Schäden wurden laut Schmidt bei einer turnusgemäßen Routinekontrolle entdeckt. „Wir haben umgehend ein Ingenieurbüro mit der Überprüfung beauftragt“, berichtete hernach der Stadt-Sprecher und gab am späten Nachmittag Entwarnung: „Die Standsicherheit ist gewährleistet, da das Steinbildnis des Stadtpatrons im Innern mit Metallstäben verstärkt ist.“ Die Wendeluinus-Statue stammt von 1926/27, ihren Platz auf der Brücke fand sie, als zu jener Zeit die Bahnhoftsraße verbreitert wurde. Der Bürgersteig soll zeitnah wieder freigegeben und die Statue saniert werden.