Frühlingsfest-Organisatorin hört auf

Frühlingsfest-Organisatorin hört auf

Nach 17 Jahren Engagement für das Frühlingsfest des Landkreis-Seniorenbüros hört Helene Schwarz auf. Landrat Udo Recktenwald (CDU ) bedankte sich bei ihr. Er ließ die Arbeit der 1935 geborenen Seniorentanzlehrerin Revue passieren. "Tanzen ist ihr Leben", sagt er. Seit 1990 leitet Schwarz die Tanzgruppe "Tanzen in jedem Alter" des Kneipp-Vereins in der Kreisstadt. 1993 hat sie außerdem die Seniorengruppe "Mitmachtanzen" des Seniorenbüros übernommen. Der Kurs "Geselliges Tanzen" bei der Volkshochschule kam 1998 hinzu. In Grügelborn macht sie seit 2003 das gleiche. "Das Tanzen wird mich weiter begleiten, aber die Organisation des Frühlingsfestes möchte ich gerne in jüngere Hände übergeben", kündigte sie an. "Solange die Füße tragen, werde ich weiter tanzen."

Zum 18. Frühlingsfest waren mehr als 200 Gäste ins Kulturzentrum nach Alsfassen gekommen. Unter anderen spielten die Musikfreunde, und Helene Schwarz hatte mit ihrer Tanzgruppe einen Auftritt. Moderator des Festes war der Leiter des Seniorenbüros , Klaus Lauck.