Frauenbund St. Wendel thematisiert Stellung der Frauen in der Religion

Stand der Dinge : Vortrag über Frauen und Religionen

Der Frauenbund St. Wendel lädt zu einem Vortrag über Religionen und Frauen unter  dem Gesichtspunkt der Gleichberechtigung. Los geht es im St. Wendeler Cusanushaus am Mittwoch, 27. März, 19.30 Uhr. Referentin ist Lorelies Schöner, der Eintritt ist frei.

Wie es in einer Mitteilung des Frauenbundes heißt, ist Gleichberechtigung in der heutigen Zeit mehr oder weniger selbstverständlich. Doch beim Thema Religion würden Frauen nach wie vor schlecht abschneiden. Daher befasse sich der Frauenbund  mit dem Thema Gleichberechtigung von Männern und Frauen in den fünf Weltreligionen Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus und Hinduismus.