Frauenbund St. Wendel spendet Verein Donum Vitae 1000 Euro

Spende : Frauenbund übergibt Spende an Donum Vitae

Gemeinsam für einen guten Zweck – das war das Ziel des Katholischen Deutschen Frauenbundes St. Wendel, der Katholischen Frauengemeinschaft im Dekanat St. Wendel und der Kolpingfamilie. Bei  Veranstaltungen sei Geld gesammelt beziehungsweise gespendet worden, wie Angela Hartmann vom St.

Wendeler Frauenbund berichtet. So etwa bei der Pilgerwanderung, bei dem Plätzchenverkauf und anlässlich des Namenstagsfestes des Frauenbundes. „Und so kam der stolze Betrag in Höhe von 1000 Euro zusammen“, erklärt Hartmann. Kürzlich wurde das gesammelte Geld in St. Wendel an Hedwig Pfeffer, Donum-Vitae-Landesvorsitzende, überreicht. Donum Vitae wurde nach Angaben Hartmanns 1999 gegründet, seit 2001 gibt es eine Beratungsstelle in St. Wendel. Der Verein hilft schwangeren Frauen, die nicht mehr weiter wissen – kostenfrei. Hartmann: „Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes setzten sie sich für den Schutz des ungeborenen Lebens ein sowie für die Würde von Frau, Mann und Kind.“ Aber auch für Frauen, die in Not geraten sind, sei Donum Vitae Ansprechpartner. Das Geld ist für Ratsuchende und Hilfsbedürftige aus dem Bereich St. Wendel gedacht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung