Flammen zerstören Doppelgarage in Winterbach

Flammen zerstören Doppelgarage in Winterbach

Winterbach. Am frühen Sonntagmorgen, um 3.23 Uhr wurde der St. Wendeler Feuerwehr ein Brand in Winterbach, in der Straße Kleine Höhe gemeldet. Dort brannte eine Doppelgarage, die nur zwei Meter von einem Mehrfamilienhaus entfernt steht. Bei Eintreffen der ersten Hilfskräfte aus Winterbach, Bliesen und dem Löschbezirk St. Wendel-Kernstadt stand der massive Garagenbau bereits in Flammen

Winterbach. Am frühen Sonntagmorgen, um 3.23 Uhr wurde der St. Wendeler Feuerwehr ein Brand in Winterbach, in der Straße Kleine Höhe gemeldet. Dort brannte eine Doppelgarage, die nur zwei Meter von einem Mehrfamilienhaus entfernt steht.Bei Eintreffen der ersten Hilfskräfte aus Winterbach, Bliesen und dem Löschbezirk St. Wendel-Kernstadt stand der massive Garagenbau bereits in Flammen. Rund zehn Meter schlugen die Flammen aus dem Gebäude in die Nacht und sorgen dafür, dass auch das Wohnhaus stark gefährdet wurde. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf das Haus verhindert werden.

Bis auf geplatzte Fenster durch die Wärmestrahlung entstand kein großer Schaden am Wohnhaus. Die Garage jedoch ist nur noch ein Trümmerhaufen. Verletzt wurde niemand. Die Arbeiten dauerten bis in den frühen Vormittag an. Die Brandursache ist unklar, jedoch kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt 35 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen vor Ort. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung