Fieser Scherz: Gleich mehrmals für nix Feuerwehr alarmiert

Fieser Scherz: Gleich mehrmals für nix Feuerwehr alarmiert

Martinshörner fluten die frühabendliche Stille im St. Wendeler Zentrum. Und auch in anderen Stadtteilen machen sich Feuerwehren auf den Weg. Alles weist auf einen Großeinsatz hin. Denn Einsatzwagen aus der Innenstadt sowie von Bliesen und Mittleres Ostertal sind unterwegs Richtung Niederhofer Straße in Bliesen . Ein Anrufer hatte am Sonntag gemeldet, dass es dort brennt, wie ein Polizeisprecher am Montag berichtete.

Kurz nach 18 Uhr sei der Notruf bei der Leitstelle eingegangen. Sofort brachen daraufhin Helfer auf. Und dann das: Kurz nach dem ersten Alarm meldete sich derselbe Anrufer nochmals. Die Einsatzkräfte waren mittlerweile vor Ort. Doch statt gleich loslegen zu können, mussten sie nach dem vermeintlichen Brand suchen. Keine Rauchsäule, die auf den Unglücksort hinwies. Von Flammen keine Spur weit und breit. Fehlalarm.

Die Ermittler gehen mittlerweile von einem üblen Scherz aus. Dumm für den Anrufer: Die Nummer seines Mobiltelefons wurde den Polizisten übermittelt.