1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Fetzige Rock-Musik machen bis das Festzelt bebt

Fetzige Rock-Musik machen bis das Festzelt bebt

St. Wendel. Die Gruppe Splendid wird am nächsten Samstag, 18. Oktober, im Rahmen der St. Wendeler Kirmes im Festzelt auftreten. Los geht es um 19.30 Uhr. Die Musiker der Coverband kommen aus dem Landkreis St. Wendel. Proberaum und Sitz der Band ist Steinberg Deckenhardt. Die Band ging im Jahre 2002 aus der Formation Daily Rock hervor

St. Wendel. Die Gruppe Splendid wird am nächsten Samstag, 18. Oktober, im Rahmen der St. Wendeler Kirmes im Festzelt auftreten. Los geht es um 19.30 Uhr. Die Musiker der Coverband kommen aus dem Landkreis St. Wendel. Proberaum und Sitz der Band ist Steinberg Deckenhardt. Die Band ging im Jahre 2002 aus der Formation Daily Rock hervor. Nach sechs Jahren des Zusammenspiels und einigen Umbesetzungen präsentiert sich die Band heute in klassischer Rockbesetzung mit Gesang, einem Gitarristen, Bassisten, Keyboarder und Schlagzeuger. Zahlreiche Auftritte im Nordsaarland, im angrenzenden Rheinland Pfalz und in den anderen Teilen des Saarlandes bauen den Bekanntheitsgrad der Band stetig aus. Des weiteren spielt Splendid immer wieder Shows mit anderen Bands der Region, unter anderem im Vorprogramm der Band Snailshouse. Das etwa vierstündige Repertoire der Band orientiert sich im Bereich der Rock- und Popmusik und beinhaltet Titel aus den letzten drei Jahrzehnten. Auch werden stetig neue Titel aus den aktuellen Charts erarbeitet, so dass das Programm immer "up to date" ist, ohne dass auf Klassiker der Rockgeschichte verzichtet wird. "Black Night" von Deep Purple oder "Alright Now" von der Band Free reihen sich nahtlos an Songs aktueller Bands wie Silbermond oder Green Day. red