Fest: Feier und Konzert zum Reformationsjubiläum

Fest : Feier und Konzert zum Reformationsjubiläum

()  Das Reformationsjubiläum wird in diesem Jahr, dem Luther-Jahr, am Reformationstag in der ganzen Bundesrepublik besonders gefeiert. Die protestantische  Kirchengemeinde Niederkirchen lädt deshalb zuerst für Dienstag, 31. Oktober, zu einem Festgottesdienst um 10 Uhr in die Margarethenkirche in Niederkirchen. Im Anschluss daran wird ein Apfelbäumchen gepflanzt, getreu dem Motto Martin Luthers: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“

Diese Pflanzaktion ist Teil eines weltumspannenden Projekts zum Reformationsgedenken. Um die Verbundenheit mit dem Luthergarten in Wittenberg zu zeigen, wird ein Schild vor dem Baum angebracht mit der Inschrift „Partnerschaftsbaum zum Luthergarten in Wittenberg – Reformationsjubiläum 2017“.

Zum Abschluss des Reformationsfestes findet in der  Kirche in Hoof um 17 Uhr ein Konzert statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung