1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Fastnachtsspaß mit Asterix und Obelix

Fastnachtsspaß mit Asterix und Obelix

Oberlinxweiler. Wir befinden uns im Jahr 2010. Ganz Oberlinxweiler ist von Wirtschaftskrise und wochenlangem Schnee gebeutelt... Ganz Oberlinxweiler? Nein! Die von unbeugsamen Närrinnen und Narren bevölkerte Schulturnhalle bot am vergangenen Samstag einen Ort des Frohsinns und der Heiterkeit

Oberlinxweiler. Wir befinden uns im Jahr 2010. Ganz Oberlinxweiler ist von Wirtschaftskrise und wochenlangem Schnee gebeutelt... Ganz Oberlinxweiler? Nein! Die von unbeugsamen Närrinnen und Narren bevölkerte Schulturnhalle bot am vergangenen Samstag einen Ort des Frohsinns und der Heiterkeit. Dort war das Leben leicht für Besucher und Besucherinnen, denn der Freizeit und Karnevalsverein Oberlinxweiler veranstaltete seine Kappensitzung. Unter dem Motto "FuKa bei den Galliern" hatten die Mitglieder zu der Veranstaltung eingeladen und sorgten gemeinsam mit dem Humor- und Fastnachtsverein Zweibrücken, der Ottweiler Bürgergarde, der Karnevalsgesellschaft Nonnweiler und dem Karnevalsverein Daaler Neunkirchen für gute Laune. Und getreu dem Motto erschien der Elferrat des Freizeit- und Karnevalsvereins auch nicht in der üblichen Karnevalstracht, sonder verkleidet als die Gallier aus den Asterix-Comics. Das Programm allerdings bestand aus den klassischen Punkten einer Kappensitzung und bot den ebenfalls bunt verkleideten Gästen einen abwechslungsreichen und humorvollen Abend. Gleich nach dem Einmarsch zeigten die FuKa-Flöhe, die kleinsten Mitglieder des Vereins, ihr Können auf der Bühne mit einem Fliegertanz, um nach viel Applaus für ihre Darbietung Platz für die großen Närrinnen und Narren zu machen. Die weitere tänzerische Gestaltung übernahmen die Garde und die Mariechen des FuKa und der Daaler Neunkirchen sowie die Mariechen Ottweiler und die FuKa Zicken. Sie boten ausgefallene Tänze, die für viel gute Stimmung beim Publikum sorgten und es für die zahlreichen Büttenreden und Sketche aufheizten. Die Büttenreden wurden an diesem Abend nicht nur von Mitgliedern des ortsansässigen Vereins gehalten. Auch die Gäste aus Nonnweiler kamen zu Wort und zeichneten sich vor allem durch eine gute Beobachtungsgabe aus. So wurde, wie an Fastnacht allgemein üblich, die Bühne zum Ort der Kritik an Politik und den allgemeinen Zuständen im Saarland und dem Rest der Welt. Das alles natürlich humoristisch verpackt, so dass alle Redner nicht nur viele Lacher, sondern auch jede Menge Applaus ernteten und dem großen Finale des Abends nichts mehr im Weg stand. Es war eine klassische Kappensitzung, die der Freizeit- und Karnevalsverein Oberlinxweiler seinen Gästen bot. Das Motto allerdings und die Umsetzung in Kostümen und Bühnenbild ließen die Veranstaltung zu etwas besonderem werden, das die Besucher noch lange im Gedächtnis behalten werden. sick

Auf einen BlickDie Teilnehmer: FuKa Oberlinxweiler mit den Trainern Miriam Born und Christoph Heidinger. HFZ mit den Akteuren Christine Nehlig und Heike Moschel. Daaler Neukirchen mit den Mariechen Nathalie Bungert und Isabell Sommer, trainiert von Kirsten Krauser und Isabelle Szumlinski. Ottweiler Bürgergarde mit dem Mariechen Tatjana Keip. Nonnweiler Karnevalsgesellschaft mit dem Büttenredner Hans Dieter Emmerich. sick