Einsatz: Falschfahrerin korrigiert Fehler

Einsatz : Falschfahrerin korrigiert Fehler

Glimpflich ist eine Fahrt in falscher Richtung am Sonntag verlaufen. Wie die Polizei berichtet, führ eine 77-Jährige mit ihrem Wagen gegen 7.30 Uhr in falscher Richtung auf die A62 bei Freisen auf.

Da zu diesem Zeitpunkt wenig Verkehr herrschte, kam es laut Polizei zu keiner konkreten Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer. Die Frau bemerkte ihren Fehler und verließ an der nächstmöglichen Ausfahrt die Autobahn um anschließend auf diese wieder in korrekter Richtung aufzufahren. Die Polizei hielt die Fahrerin an. Gegen sie läuft jetzt ein Bußgeldverfahren.