Kunstsprechstunde: Experten begutachten Teppiche und Kunstobjekte

Kunstsprechstunde : Experten begutachten Teppiche und Kunstobjekte

() Im St. Wendeler Museum steht am Samstag, 28. Oktober, ab 14 Uhr die nächste kostenlose Kunstsprechstunde an. Darüber hinaus werden an diesem Tag handgeknüpfte Teppiche begutachtet und geschätzt.

Die kostenlose Kunstsprechstunde im Museum St. Wendel geht mittlerweile ins sechste Jahr. Besitzer von Kunstgegenständen, Raritäten oder Sammlerstücken können vorbeikommen und erhalten kostenlos Rat und Auskunft, sowohl bezogen auf die kunsthistorischen Aspekte als auch auf die Bewertung und Preisordnung.

Elisabeth Feilen, promovierte Kunsthistorikerin, nimmt Dachbodenfunde, Familienschätze und Sammlerstücke unter die Lupe. Außerdem schätzt die Expertin Rita Grotowski den Wert von Teppichen und gibt Tipps zur Pflege. Es dürfen maximal drei Gegenstände pro Termin mitgebracht werden.

Pfeife, ebenfalls aus dem19. Jahrhundert. Foto: Max Müller

Anmeldungen zur Kunstsprechstunde: Tel. (0 68 51) 8 09 19 45; E-Mail museum@sankt-wendel.deankt-wendel.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung