1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Inspektion St. Wendel: Erster Corona-Fall bei der saarländischen Polizei

Kostenpflichtiger Inhalt: Inspektion St. Wendel : Erster Corona-Fall bei der saarländischen Polizei

Urlaubsrückkehrer aus Italien mit COVID-19 Virus infiziert. Kein Kontakt zu Kollegen der Dienststelle.

Ein Beamter der Polizeiinspektion St. Wendel ist der erste Corona-Fall in den Reihen der saarländischen Polizei. Er hat sich offenbar in seinem Italien-Urlaub mit dem Virus infiziert. Nach seiner Rückkehr ging er unmittelbar in häusliche Quarantäne. Kontakt zu seinen Kollegen auf der Dienststelle hatte er nach seiner Heimkehr angeblich nicht, weshalb dort auch keine besonderen Maßnahmen ergriffen werden mussten. Die Kontaktpersonen des Beamten sind offenbar vom Gesundheitsamt ermittelt.

Bereits in der letzten Woche wurde bekannt, dass ein nebenamtlicher Dozent im Fachbereich Polizeiwissenschaften an der Fachhochschule für Verwaltung im Quierschieder Ortsteil Göttelborn positiv getestet wurde. Der pensionierte Beamte der rheinland-pfälzischen Polizei mit Wohnsitz in Schwalbach ist ebenfalls in Quarantäne. Er hatte zuletzt vier Klassen mit jungen Kommissaranwärtern im Grundstudium unterrichtet. Die Fachhochschule wurde zwischenzeitlich geschlossen.