1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Erlös aus Niederlinxweiler Adventsmarkt gespendet

Niederlinxweiler setzt Tradition fort : Erlös aus Adventsmarkt gespendet

Wenn Ortsrat, Vereine und Gewerbetreibende in Niederlinxweiler den Adventsmarkt organisieren, dann wollen sie nicht nur festliche Stimmung im Ort verbreiten und den Menschen einen Treffpunkt samt Leckereien bieten, sondern auch Gutes tun.

Es ist Tradition in dem St. Wendeler Stadtteil, den Erlös des Marktes zu spenden. Bei dessen 30. Auflage im vergangenen Jahr kam eine Summe von  2670 Euro zusammen. „Damit sind wir sehr zufrieden“, sagt Ortsvorsteher Klaus Riotte und lobt die Gewerbetreibende, die stets viel spenden.

Getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“ dürfen sich gleich drei Adressaten über Spenden freuen. Mit einem symbolischen Scheck in der Hand schaute der Ortschef im  katholischen Kindergarten vorbei. Rund 890 Euro sind darauf notiert. Kita-Leiterin Andrea Tschida ist froh über diese Summe. „Ich denke, wir werden davon Instrumente anschaffen, denn Musik ist ein Schwerpunkt in unserem Kindergarten.“ Den gleichen Betrag darf auch der evangelische Kindergarten im Ort verplanen. Dessen stellvertretende Leiterin Susanne Leister hat auch schon eine Idee: „Wir werden diverse Spielmaterialien davon anschaffen.“

Die dritte im Bunde, die mit einer Spende bedacht wurde, ist die Aktion „Hilf Mit!“ der Saarbrücker Zeitung.