1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Engagement für jugendliche Flüchtlinge

Engagement für jugendliche Flüchtlinge

Einen Wettbewerb für Integrationsprojekte von und mit Jugendlichen hat der Landkreis St. Wendel gestartet. Angesprochen sind Schulen, aber auch Vereine, Verbände oder Kirchengemeinden.

Der Jugendpreis des Landkreises St. Wendel steht im Zeichen von Integration und Miteinander. "Wir leben Vielfalt - lokale Integrationsgruppen gesucht" lautet daher das Motto.

Seit 2014 sind rund 1600 Flüchtlinge im Landkreis St. Wendel aufgenommen worden. Die Hilfsbereitschaft ist groß, schätzen die Initiatoren des Wettbewerbs die Lage im St. Wendeler Land ein. Bürger engagierten sich ehrenamtlich in Netzwerken und Projekten.

Der Jugendpreis zeichnet nun lokale Integrationsprojekte von und mit Jugendlichen aus. Schüler ab Klassenstufe fünf sowie Jugendgruppen von Vereinen, Verbänden oder Kirchengemeinden im Landkreis St. Wendel sind dazu aufgerufen, ihr Engagement in der Flüchtlingshilfe vorzustellen (auf maximal fünf DIN-A4-Seiten).

Die Gewinner in den beiden Kategorien schulische sowie außerschulische Jugendarbeit erhalten jeweils 500 Euro, teilt ein Sprecher des Landratsamts mit. Anmeldeschluss ist der 30. November.

Zum Thema:

Auf einen Blick Wer sich anmelden will - hier sind die Kontaktdaten: Kreisjugendamt St. Wendel , Jugendförderung, Mommstraße 21 - 31, 66606 St. Wendel , Telefon (0 68 51) 8 01 51 01 oder 8 01 51 03, E-Mail: kreisjugendamt@lkwnd.de. red