Elterninitiative krebskranker Kinder erhält Spende

Scheck-Übergabe : Elterninitiative krebskranker Kinder erhält Spende

Seit 2011 unterstützt der gemeinnützige Verein Adventsmenschen mit Sitz im Eifelort Bodenbach (Verbandsgemeinde Kelberg) soziale Projekte mit dem „Adventskalender für den guten Zweck“. Die Vorsitzende Sylvia Pitzen erläutert: „Die Adventsmenschen versteigern jedes Jahr im Advent 24 Tage lang verschiedene Dienstleistungen und Produkte, die von unterstützenden Firmen oder Privatpersonen zur Verfügung gestellt werden.“ Unter der Internetadresse www.adventsmenschen.de wird vom 1. bis 24. Dezember der Kalender freigeschaltet.

„Jeden Tag gibt es eine neue Überraschung zu ersteigern“, sagt Pitzen. Die Adventsmenschen betreiben ihre Online-Auktionsplattform ohne Gewinnerzielungsabsicht. Alle Einnahmen aus diesen Auktionen werden zu 100 Prozent einem guten Zweck zugeführt – in diesem Jahr der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland.

Im St. Wendeler Angel’s Hotel haben die Adventsmenschen dem Spendenbeauftragten Rolf Neustraß einen symbolischen Scheck in Höhe von 3000 Euro für das Projekt „Himmelskinder“ überreicht. „Wir haben uns bei der Organisation mit dem Projekt beworben“, berichtet Neustraß. Dieses Projekt unterstützt die Nachsorge und Betreuung für verwaiste Eltern und Geschwister. „Die Nachsorge liegt uns am Herzen, die wir auch gewährleisten wollen. Wir organisieren Treffen oder beispielsweise Kreativ- und Wohlfühlwochenende“, teilt Neustraß mit. Die Auswirkung einer Krebserkrankung, insbesondere auf Kinder und Jugendliche, sei unvorstellbar. „Die Rückkehr in die Normalität stellt eine große Herausforderung dar, die wir durch verschiedene Aktivitäten unterstützen wollen“, sagt Neustraß.

Bei all diesen Aktivitäten biete sich die wichtige Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland, die im Jahre 1982 von betroffenen Eltern, Ärzten und Pflegekräfte ins Leben gerufen worden ist, kümmert sich um betroffene Kinder, Jugendliche und Eltern und stellt sicher, dass sie tagtäglich gut versorgt sind.