Tennis: Elf Landesmeister sind gefunden

Tennis : Elf Landesmeister sind gefunden

In Hüttigweiler fanden die Tennis-Saarlandmeisterschaften der Senioren statt. Ein Titel geht nach Tholey.

Mehr als zwei Wochen kämpften die Tennisseniorinnen und -senioren auf der Sechsplatzanlage des TC Hüttigweiler um die Saarlandmeisterschaften in den verschiedenen Altersklassen. Neben Favoritensiegen brachten die Meisterschaften auch überraschende Ergebnisse. Für die Hüttigweiler Ausrichter zeigte Thomas Holzer tolles Tennis, als er als Ungesetzter den Vierten der Setzliste Robert Müller (TC Riegelsberg) im Achtelfinale und den Topgesetzten Michael Pyrtek (TC RW Waldhaus Saarbrücken) im Halbfinale aus dem Wettbewerb warf. Im Finale war er gegen Uwe Oßwald (TC Viktoria St. Ingbert) chancenlos, konnte aber mit der Vizemeisterschaft mehr als zufrieden sein.

Ein hochklassiges Endspiel erlebten die Zuschauer bei den Damen 50. Nach den Gruppenspielen trafen Andrea Fuhr (TC Tholey) und Barbara Schier (TZ Sulzbachtal) aufeinander. Nach verlorenem ersten Satz (1:6) gewann Fuhr den Zweiten mit 6:3 und setzte sich im Match-Tiebreak 10:6 durch. Auch das Finale der Herren 60 zwischen Uwe Sprengart (TC Viktoria St.Ingbert) und Andreas Dinsenbacher (TC Blau-Weiß Wallerfangen) blieb bis zum letzten Ballwechsel ausgeglichen. Nach den Sätzen, die 6:3 für Sprengart und 6:0 für Dinsenbacher endeten, behielt im Match-Tiebreak Uwe Sprengart mit 10:8 die Oberhand. „Zwei ganz starke Spieler, jeder hätte den Sieg verdient“, bewertete ein begeisterter Zuschauer die Leistung der Senioren.

Favoritensiege fuhren bei den Herren Andreas Thewes (40 TC St. Ingbert), Claudia Faust-Helmer (TC Blau-Weiß Beckingen) gegen Elke Schott (TC Saarpfalz Homburg-Einöd) mit 6:0/6:1 und Waltraud Brendel (TC Sls-Fraulautern) gegen Monika Birtelbach (TC BW Beckingen) mit 6:0/6:1 ein. Im clubinternen Duell setzte sich Helgo Schledorn (TC Illtal Illingen) gegen Manfred Schlaucher mit 6:0 und 6:3 durch. „Es war für mich nicht so einfach wie das Ergebnis vielleicht aussagt, Manfred hat stark gespielt“, sagte Schledorn. Sein Clubkamerad habe ihm das Leben schwer gemacht, so der Saarlandmeister.

 Ein herzliches Dankeschön richtete Uwe Sprengart an die Verantwortlichen des TC Hüttigweiler. „Hier läuft alles rund, der TC Hüttigweiler hat immer versucht, allen gerecht zu werden. Wir fühlen uns hier sehr wohl“, lobte der Saarlandmeister der Herren 60 den Ausrichter und seine zahlreichen Helfer. Seinen Titel widmete Sprengart der guten Freundin und Clubkameradin Christa, die vor wenigen Tagen gestorben ist.

Mehr von Saarbrücker Zeitung