Ein Schritt in die Zukunft

27 Schüler des sozialpflegerischen Bereichs an der St. Wendeler Dr.-Walter-Bruch-Schule haben ihren erfolgreichen Mittleren Bildungsabschluss gefeiert. Die Klassenlehrer Margit Hickl und Jens Schneider überreichten mit der Sozialpflegeschule-Abteilungsleiterin Henrike Langendörfer die Zeugnisse.

In ihrer Gratulationsrede ließ Sozialpflegeschule-Abteilungsleiterin Henrike Langendörfer die Schulzeit der Absolventen Revue passieren. "Wenn ich daran denke, welche Kämpfe wir in der Unterstufe ausgetragen haben und wie ihr euch in der Oberstufe entwickelt habt, sehe ich es mit Stolz und Gelassenheit, euch in die Berufswelt zu entlassen", sagte Langendörfer. Schülersprecherin Viviane Müller (Klasse SPF 11.1) unterstrich die Worte der Abteilungsleiter: "Ich danke den Lehrern mit dem Wissen, dass es nicht immer einfach mit uns war." Das Erreichen des Mittleren Bildungsabschlusses, so Langendörfer, sei ein Meilenstein in der schulischen und beruflichen Ausbildung. Dennoch mahnte sie: "Das Lernen ist noch nicht zu Ende. Der Erfolg ist nur ein Zwischenschritt."

Viele der Schulabgänger würden eine berufliche Erstausbildung beginnen, andere weiter die Schulbank drücken, einige seien noch unentschlossen auf der Suche nach dem weiteren Weg. "So unterschiedlich werden auch die Erwartungen des Einzelnen an den eigenen Lebensweg sein. Dabei ist es sehr wichtig, in die Zukunft zu schauen und sich nicht auf dem jetzigen Erfolg auszuruhen", riet Langendörfer den Absolventen . Auch künftig gelte es, Rückschläge und Tiefpunkte zu verkraften. "Darum wählt euch verlässliche Freunde aus, die euch auch in solchen Situationen beistehen", sagte Langendörfer. Sie appellierte an die Ex-Schüler, stets mit Vernunft zu handeln und dies mit Menschlichkeit, Toleranz und dem dafür nötigen Augenmaß.

"Ich hoffe, dass ihr auf dem in der Schule Gelernten aufbaut und mit Entschlossenheit und Ausdauer die Kräfte und Fähigkeiten weiter einsetzt", betonte Langendörfer.

Im Namen des Kollegiums gratulierte sie abschießend den 27 Absolventen und wünschte ihnen viel Glück und Erfolg für die Zukunft.

Zum Thema:

Auf einen BlickDen Mittleren Bildungsabschluss haben erreicht: Klasse SPF 11.1: Julia Bettinger, Marpingen; Fabienne Fuchs, Tholey; Stephanie Groß, Tholey; Kristina Leiser, Friedrichsthal; Stephanie Litzenburger, Ottweiler; Joshua Maldener, Tholey; Jacqueline Müller, Ottweiler; Viviane Müller, St. Wendel ; Olga Murasow, Ottweiler; Hannah Recktenwald, Ottweiler; Jana Salisbury, Illingen; Maurice Schmitt, Illingen; Robin Schulte, Tholey; Manuel Weiß, St. Wendel ; Klassen-und Jahrgangsbester: Joshua Maldener, Notendurchschnitt 1,3; Klasse SPF 11.2: Kristina Iwiza Bulaitis, Nohfelden; Caroline Haßdenteufel, Namborn; Laura-Marie Haupenthal, Nohfelden; Celine Heinrich, Freisen; Elisé Kleinbauer, Namborn; Lisa Rausch, St. Wendel ; Hannah Schaum, St. Wendel ; Florian Schmeier, St. Wendel ; Michael Schulz, Namborn; Melina Steiner, Namborn; Michelle Straß, St. Wendel ; Natascha Thomm, Namborn; Sarah Wilms, Oberthal; Klassenbester: Michael Schulz. frf