1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Ein Märchen für Kleine und Große

Ein Märchen für Kleine und Große

Wd-musical + foto Termin: 28. September

St. Wendel. Der Musikverein Urweiler führt am kommenden Sonntag, 28. September, in Kooperation mit der St. Wendeler Stadtverwaltung ab 17 Uhr gemeinsam mit der Grundschule Nikolaus-Obertreis im St. Wendeler Saalbau ein modernes Märchen-Musical auf. Das Musical "Freude" ist ein Märchen für Erwachsene und Kinder. Es spielt in der heutigen Zeit: Ein Unternehmer produziert Dinge, die angeblich Freude erzeugen sollen. Doch er selbst verliert schnell die Freude an der Sache. In älteren Märchen würde in solchen Fällen ein König seine Boten aussenden, damit sie für ihn nach Rat suchen. Nicht aber in "Freude". Hier bedienen sich die Schreiber Kurt Gäble und Paul Nagler des Internets. Die Hilfe rufenden E-Mails des Unternehmers, die er an seine Kunden und Bekannten verschickt, helfen ihm nicht, seine Freude wieder zu finden. Bis eine letzte Nachricht einer Frau die Handlung kippt. Sie möchte, dass er den Fuß auf unbekanntes Land setzt, hinaus in die Welt geht. Ob der Stubenhocker die Herausforderung annimmt, sich von der unbekannten Frauenhand führen lässt und welche Dinge ihm von da an widerfahren, setzen die Musiker und Darsteller am Sonntag in Szene. Begonnen hatte das Projekt vor zwei Jahren. Dirigent Sven Hoffmann wurde damals bei der Suche nach Noten auf dieses Musical aufmerksam. Trotz längerer Startschwierigkeiten konnte in Kooperation mit dem Gesangsverein 1892 Liederkranz Urweiler das futuristische Werk in Angriff genommen werden. Das Kultusministerium genehmigte im November 2007 der Nikolaus-Obertreis-Schule die Finanzierung der Chorleiterin Ludmila Will. Ein Schulchor wurde gegründet. In Urweiler formierte sich der Kinderchor Urweiler, bestehend aus Sängerinnen des Projektchores an der ehemaligen Grundschule Urweiler. Über 50 Kinder begleiten das Musical gesanglich. Als Solisten treten Anika Bieg aus Bliesen und Christian Brill aus Urweiler auf. Beide sind in Urweiler als Mitwirkende vieler Konzerte des Liederkranzes bekannt. Erzähler ist Josef Fischer. Elternvertretung und Lehrer der Grundschule erarbeiteten Choreografien und Kostüme unter anderem für "Blumen-Fluss- und Waldkinder". Dabei ist auch die Ballettschule Bankston. matKarten zum Preis von vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder im Alter bis zu 15 Jahren gibt es im Vorverkauf im Sekretariat der Nikolaus-Obertreis-Schule, in der Glockenapotheke in St. Wendel, bei Edeka Egler in Urweiler, beim Musikverein Urweiler und beim Gesangsverein 1892 Liederkranz. Restkarten liegen an der Abendkasse.