1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Ein Hauch wilder Westen in St. Wendel

Ein Hauch wilder Westen in St. Wendel

Zur Country-Nacht spielen die Bands Lunchbox und Country To Go im Saalbau auf. Der Vorverkauf läuft bereits.

Nach der tollen Resonanz in den Vorjahren steigt im St. Wendeler Saalbau eine weitere Country-Nacht. Am Samstag, 6. Mai, ab 20 Uhr (Einlass: 19.15 Uhr) lädt Gog Concept gemeinsam mit der Kreisstadt St. Wendel und der Volksbank in St. Wendel zur dritten Country-Night.

Mit dabei ist Lunchbox, im Südwesten die Lieblingsband vieler Linedancer.

In zahlreichen Auftritten seit 1998 haben die Musiker ihrem Publikum traditionelle Country-Musik, Country-Rock und aktuelle Hits präsentiert. Im Repertoire hat Lunchbox auch Klassiker wie "Sweet Home Alabama", "Sultans of Swing", "Ghost Riders in the Sky" oder "Whiskey in the Jar."

Eröffnet wird die Countrynacht mit Country To Go. Der amerikanische Sänger und Songwriter Joe Hawkins und sein Freund Harry Hubrich servieren Country-Rock, New Country und Traditionelles. Harry Hubrich spielt gleichzeitig Gitarre und Schlagzeug, singt die zweite Stimme und spielt dazu noch Blues Harp. Zudem hat man mit Joe, einem echten Texaner aus Fort Worth, einen Sänger, der mit seiner Stimme und dem typischen Texas-Slang überzeugen will. Für den Auftritt im St. Wendeler Saalbau verstärkt sich die "kleinste Country-Liveband Europas" mit einem weiteren Musiker, wie es abschließend in der Pressemitteilung des Veranstalters heißt.

 Die Band Lunchbox hat schon bei zahlreichen Linedance-Veranstaltungen für Stimmung gesorgt.
Die Band Lunchbox hat schon bei zahlreichen Linedance-Veranstaltungen für Stimmung gesorgt.

Karten gibt's im Vorverkauf für 13,95 Euro inklusive Gebühren bei und allen bekannten Vorverkaufs-Stellen sowie an der Abendkasse für 15 Euro. Infos bei Gog Concept unter Telefon (0 68 51) 86 70 55.www.ticket-regional.de