Ein Abschied mit Traumnoten

Das Abitur haben die jungen Frauen und Männer aus den Abschlusskursen des Cusanusgymnasiums nun in der Tasche, jetzt geht es auf zu neuen Ufern. Ihr Notenschnitt habe alles Bisherige übertroffen, wie es heißt.

Dreimal wurde am Cusanusgymnasium die Traumnote Eins beim diesjährigen Abitur vergeben. Das war zuvor noch nie der Fall, wie der kommissarische Schulleiter Martin Wagner in seiner Ansprache bemerkte. Auch der Notendurchschnitt von 2,29 überträfe alle bisherigen Prüfungsergebnisse. "Dabei erzielten die Abiturientinnen sogar einen außergewöhnlichen Notendurchschnitt von 2,09. Dass dabei die Herren der Schöpfung den Damen mal wieder den besseren Teil überließen, geschah sicherlich nur aus Höflichkeit", so der Schulleiter augenzwinkernd.

Eine weitere Besonderheit sei, dass die Schule eine von vier saarländischen Schulen sei, die Mitglied im MINT-EC sei. Das ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik , Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Schule ist damit berechtigt ein entsprechendes Zertifikat zu vergeben. "Das Cusanusgymnasium ist besonders stolz, dieses Zertifikat an die Abiturientinnen Annabel Maisl und Sarah Grandke vergeben zu dürfen", so Wagner.

An alle Abiturienten wandte er sich: "Sie sind ein hervorragender Jahrgang. Sie haben beachtliche Leistungen erbracht. Sie sind durch ein angenehmes Verhalten aufgefallen. Sie dürfen stolz auf sich sein. Wir sind stolz auf sie". Weiter führte er aus: "Dieses Zeugnis, das Abiturzeugnis, belegt, damit aber auch, dass Sie Bildung erworben und dass Sie die Reife erworben haben, das Studium Ihrer Wahl an jeder Hochschule Deutschlands erfolgreich zu absolvieren. Es dienst also als Grundlage, Ihren Weg, ob im Studium oder in einer Berufsausbildung, weiter erfolgreich zu gehen. Es bedeutet für Sie, frei zu sein, in Ihren Entscheidungen".

Für die Tutoren sprach Matthias Hans. Er stellte stellvertretend für die Abiturienten die Fragen: "Habe ich das abrupte Ende einer zwölfjährigen schulischen Heimat am heutigen Tag der Abiturfeier so oder so ähnlich vorhergesehen? Etwa das Nie-Mehr-Aufstehen-Müssen nach nächtelangen Discobesuchen, das Nie-Mehr-Erleben-Können des morgendlichen Gedränges im Bus nach St. Wendel , das Nie-Mehr-Ertragen-Dürfen des Schul-Gongs - den Trompeten von Jericho gleich - oder das Nie-Mehr-Genießen-Wollen der Sprüche meines Lieblingslehrers oder meiner Lieblingslehrerin? Habe ich all das bedacht? Es wird morgen nie mehr so sein wie vorher". Abiturienten am Cusanusgymnasium Jahrgang 2016:

Kurs 12Am:

Jérome Ahr (Winterbach), Angelina Balandin (Wolfersweiler), Felix Bauer (Hasborn-Dautweiler), Jakob Bund (Marpingen), Lukas Engel (Güdesweiler), Laura Gabriel (Berschweiler), Sophie Goergen (Sotzweiler), Maximilian Harth (Marth), Gloria Helmers (St. Wendel ), Max Kreutzer (Steinberg-Deckenhardt), Marc Ohlmann (Alsweiler), Federico Remigio Puma-Murillo (Lautenbach), Wilhelm Rath (St. Wendel ), Yannick Rech (Marpingen), Marvin Stutz (Baltersweiler), Justus Trappen (St. Wendel ).

Kurs 12 Hm:

Lara Becker (Alsweiler), Max Ludwig Bergerhoff (Winterbach), Mathis Buschauer (St. Wendel ), Felix Cullmann (Niederkirchen), Laura Friedrich (Bergweiler), Beatrice Häfner (Oberthal), Marie-Claire Kühn (Alsweiler), Celina Molter (Berschweiler), Andrea Nisen (St. Wendel ), Maximilian Perius (Sotzweiler), Joelle Recktenwald (Winterbach), John-Henry Rockel (Oberthal), Zoe Maj Sander (Urexweiler), Emmely Schröder (Bergweiler), Yannick Schütz (Theley), Aaron Schweig (Oberkirchen), Anna-Sophie Straß (Marpingen), Thorsten Wirges (Urweiler).

Kurs 12 Mo:

Leon Barth (Oberkirchen), Tobias Bleymehl (Remmesweiler), Tobias Detzler (Winterbach), Richard Le Gao (Urweiler), Moritz Gerhard (Niederlinxweiler), Alicia Klein (Berschweiler), Lili Könicke (St. Wendel ), Helena Persch (Marth), Carsten Rauber (Winterbach), Tim Röth (Wolfersweiler), Linda Schäfer (Remmesweiler), Yannik Schneider (Oberlinxweiler), Leonardo Scholl (Selbach), Tom Seibert (Wolfersweiler).

Kurs 12 Ws:

Dominik Ceresow (St. Wendel ), Sarah Grandke (Furschweiler), Niclas Hautz (Reitscheid), Michelle Jung (Berschweiler), Paul Krieger (Nohfelden), Sebastian Leuck (Oberthal), Michaela Lorenz (Freisen), Monika Lorenz (Freisen), Annabel Christiane Maisl (Reitscheid), Esther Maubach (Bergweiler), Selina Morawietz (Oberlinxweiler), Jonas Noß (St. Wendel ), Sina Michelle Peurser (Tholey), Marcel Scherer (Wolfersweiler), Karolin Schneider (Alsweiler), Julia Wagner (Mosberg-Richweiler), Marie Michelle Willié (Niederlinxweiler).

Zum Thema:

Auf einen Blick Preisträger am Cusanusgymnasium 2016: Zoe Maj Sander (Scheffelpreis in Deutsch), Gloria Helmers (Englisch), Paul Krieger (Französisch), Laura Gabriel (Latein), Tobias Bleymehl (Mathematik ), Sarah Grandke (Mathematik ), Max Bergerhoff (Physik), Sarah Grandke (Physik), Tobias Bleymehl (Informatik), Annabel Christiane Maisl (Biologie), Michelle Jung (Biologie), Jonas Noß (Chemie), Annabel Christiane Meisl und Sarah Grandke (MINT-EC-Zertifikat),Tobias Bleymehl (Erdkunde), Zoe Maj Sander (Politik), Aaron Schweig (Soziale Verantwortung und ehrenamtliches Engagement). Beste Abiturienten : Zoe Maj Sander, Annabel Christiane Maisl, Tobias Bleymehl (alle 1,0). rgm