DVD-Tipp: exzentrische Familie

„Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern“ ab heute neu auf DVD

(him) Top besetzt ist der Film "Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern", der am heutigen 9. Februar auf DVD erscheint. Allerdings hat er auch einige Längen.

Zum Inhalt: Die Geschwister Annie und Baxter Fang wachsen in einer exzentrischen Familie auf. Ihre Eltern sind professionelle Performance-Künstler, und die Kinder finden sich von klein auf zu ihrem Leidwesen regelmäßig als Live-Acts in ihren skurrilen und provokanten Kunstaktionen wieder. Als die Eltern Jahre später plötzlich verschwinden, geht die Polizei zunächst von einem Verbrechen aus. Doch Annie und Baxter sind sich sicher, dass es sich um eine neue Kunst-Performance handelt. Ihre Suche nach den Eltern wird zu einer Reise in ihre eigene aberwitzige Vergangenheit.

Wer jetzt Lust auf "Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern" bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt die DVD.