Drogen intus, Lappen weg

Auf seinen Führerschein muss ein 19-jähriger Autofahrer aus St. Wendel wohl längere Zeit verzichten. Er geriet in eine Verkehrskontrolle Wie die Polizei berichtet, war er am Freitagabend in Werschweiler unterwegs und wurde angehalten. Die Beamten bemerkten eindeutige Anzeichen für den Konsum von Drogen. Doch damit nicht genug. Weitere Ermittlungen ergaben, dass auch noch sein gleichaltriger Beifahrer im Besitz von weiteren Drogen war. Beide erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.