Drei Leichtverletzte und zweimal Totalschaden bei Unfall in der Nähe von Remmesweiler

Remmesweiler : Insassen standen nach Unfall unter Schock

Ein Unfall hat sich am Dienstag gegen 8.30 Uhr im Einmündungsbereich der Landstraßen zwischen Remmesweiler, Urexweiler und Mainzweiler ereignet.

Eine 18-Jährige, aus Richtung Urexweiler kommende Autofahrerin hatte laut Polizei die Vorfahrt eines 44-Jährigen missachtet, der von Remmesweiler in Richtung Mainzweiler unterwegs war. Beide Fahrzeuge, ein Mercedes und ein Skoda, kollidierten frontal. Die 18-Jährige selbst, ihre 47-jährige Mitfahrerin und der Unfallgegner wurden leicht verletzt und mussten mit Anzeichen eines Schocks ins  Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Während der Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung