1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Spende: Direktvertrieb spendet Geld für Mutter-Kind-Haus

Spende : Direktvertrieb spendet Geld für Mutter-Kind-Haus

1000 Euro hat das Mutter-Kind-Haus der Stiftung Hospital St. Wendel erhalten. Das Geld stammt aus einem Charity-Wettbewerb des Direktvertriebsunternehmens Prowin-international samt Vertriebspartnern.

Es gibt laut Pressemitteilung die Abmachung zwischen Prowin und seinen Beratern: Pro 250 verkaufter Sweetherats – das sind Putztüchern in Herzform – spendet das Unternehmen 1000 Euro an ein ausgesuchtes Projekt der Wettbewerbsteilnehmer.

Die Beraterin Manuela Justinger TL2/Direktion Franzen ist eine der glücklichen Gewinner, die nun ihr Wunschprojekt unterstützen kann. Sie hat sich das  Mutter-Kind-Haus in St.Wendel ausgesucht.