1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Dieselfass malt bunte Spur auf die Straßen: Spezialfirma reinigt

Dieselfass malt bunte Spur auf die Straßen: Spezialfirma reinigt

Sie schillert in den schönsten Regenbogenfarben auf der Straße. Ist aber nichts anderes als hässliche Umweltverschmutzung . Am späten Donnerstagnachmittag zog sich eine Dieselspur durch die St. Wendeler City. Wie die Polizei berichtet, begann die Spur in der Bahnhofstraße in Höhe der Volksbank. Weiter ging sie auf der Wendalinusstraße und der Missionshausstraße.

Dort endet sie an dem Pritschenwagen eines St. Wendelers. Der hatte ein Dieselfass geladen, das während der Fahrt umgekippt und schließlich ausgelaufen war. Somit steht der Verursacher fest. Zwar war die Feuerwehr kurzzeitig vor Ort, um die massive Verschmutzung musste sich jedoch eine Spezialfirma kümmern.