Diebe brechen 18 Wohnwägen in St. Wendel auf

Die Polizei sucht Zeugen : Diebe brechen 18 Wohnwägen auf

Diebe haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem Betriebsgelände eines Händlers im St. Wendeler Industriegebiet an mindestens 18 Wohnwägen unterschiedlicher Marken und Typen Fenster ausgebaut und gestohlen.

Teils hätten die Ganoven auch die von außen erreichbaren Lagerboxen aufgebrochen und durchwühlt. „Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von mehreren Tätern aus, die sich nach Auftrennen der massiven Umzäunung Zugang zum Gelände verschafften“, sagt Polizei-Sprecher Marco Ames. Das Diebesgut sei wohl mit einem Fahrzeug abtransportiert worden. „Hierzu müssen die Täter von der Weimarer Straße aus über einen unbefestigten Weg bis an die Umzäunung herangefahren sein“, vermutet Ames. Die Polizei geht von einem geschätzten Gesamtschaden im hohen fünfstelligen Bereich aus.

Hinweise an Tel. (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung