1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Die vier Jahreszeiten auf der Streuobstwiese

Die vier Jahreszeiten auf der Streuobstwiese

Außergewöhnliche Ausstellung im Wendelinushof.

Die Kultur-Landschaftsinitiative (Kulani) St. Wendeler Land lädt zur Eröffnung der Ausstellung "Die vier Jahreszeiten auf der Streuobstwiese". Die Vernissage in der Kulani-Geschäftsstelle im Wendelinushof ist auf Mittwoch, 15. Februar, 18 Uhr, terminiert. Dann solle auch das Jahresprogramm vorgestellt werden, teilt der Verband der Gartenbauvereine mit.

Obstwiesen zählen im Saarland zu den landschaftsprägenden Bestandteilen. Neben ihrer Funktion als Nahrungslieferant, mit Hunderten verschiedenen Obstsorten und der Vielfalt der Möglichkeiten der Verwendung dieser Produkte, stellen sie auch im ökologischen Sinne einen bemerkenswerten Lebensraum dar. Durch das Vorkommen von Tausenden verschiedener Pflanzen und Tiere und das damit verbundene Zusammenspiel der Natur stellen die Obstwiesen aber ebenso eine Vielzahl von Motiven für die Fotografie und Malerei bereit.

Mit der Ausstellung der Gewinnerfotos aus dem Fotowettbewerb "die vier Jahreszeiten auf der Streuobstwiese" will der Verband der Gartenbauvereine Saarland/ Rheinland-Pfalz diese Schönheit und Vielfalt aufzeigen. Näheres zur Streuobstbörse erfährt man auch an den beiden Sonntagen, 19. Februar und 19. März. An diesen Tagen ist die Ausstellung von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Dann bieten Michael Keller, Fachberater für Obst- und Gartenbau im Landkreis St. Wendel, Monika Lambert-Debong sowie Felix Ackermann vom Landesverband der Gartenbauvereine, Beratung rund um die Obstwiese. Die Streuobstkoordinationsstelle wird vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, den Landkreisen St. Wendel, Neunkirchen, Saarlouis, Saarpfalz und dem Regionalverband Saarbrücken sowie dem Zweckverband Wolferskopf unterstützt.