"Die Tribute von Panem" auf DVD

St. Wendel. Eine gute gemachte, stark besetzte Romanverfilmung ist der Film "Die Tribute von Panem", der gerade auf DVD erschienen ist - spannend, originell und unterhaltsam. Mehr als zwei Millionen Kino-Besucher in Deutschland sorgten für einen großen Erfolg. Inhalt: In einer nicht allzu fernen Zukunft: Aus dem zerstörten Nordamerika ist der Staat Panem geworden

St. Wendel. Eine gute gemachte, stark besetzte Romanverfilmung ist der Film "Die Tribute von Panem", der gerade auf DVD erschienen ist - spannend, originell und unterhaltsam. Mehr als zwei Millionen Kino-Besucher in Deutschland sorgten für einen großen Erfolg.Inhalt: In einer nicht allzu fernen Zukunft: Aus dem zerstörten Nordamerika ist der Staat Panem geworden. Das Kapitol regiert das ums Überleben kämpfende Volk mit eiserner Hand. Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Regime die Hungerspiele: 24 Jugendliche, je ein Mädchen und ein Junge aus Panems zwölf Distrikten, treten gegeineinander in einem tödlichen Wettstreit an. Als ihre kleine Schwester Prim für die Spiele ausgelost wird, nimmt Katniss ihren Platz ein. Der zweite Kandidat aus Katniss' Distrikt ist Peeta, der ihr Leben gerettet hat und ihr kurz vor den Spielen seine Liebe gesteht. Doch das Kapitol macht sie zu Todfeinden. Ist Überleben wichtiger als Menschlichkeit, und wiegt das eigene Leben mehr als die Liebe? red

Wer jetzt Lust auf "Die Tribute von Panem" bekommen hat, der sollte heute, elf Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils zweite Anrufer gewinnt die DVD, das Hörbuch, ein Notizbuch oder eine Spotttölpel-Brosche.

Foto: Verleih