Die Gartenbausaison startet

Der OGV Osterbrücken lädt zu verschiedenen Aktionen und Kursen ein.

Ein Angebot an Kursen und Veranstaltungen präsentiert der Obst- und Gartenbauverein Osterbrücken im Jahr 2017. Start ist am Freitag, 7. April, 16 Uhr, in der Streuobstwiese am Selchenbacher Weg.

Gemeinsam mit dem BNO wird hier der Obstbaum des Jahres 2017 gepflanzt. Es ist der Erbachhofer Mostapfel. Treffpunkt ist am Dorfgemeinschaftshaus in Osterbrücken. Es folgt am Donnerstag, 20. April, 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus die theoretische Einführung in den Lehrgang "Ziergehölzeschnitt". Die Praxisübungen hierzu sind am Samstag, 22. April, 14 Uhr. Referent an beiden Tagen ist Harry Lavall, Fachberater im Verband der Obst- und Gartenbauvereine Saar-Pfalzkreis.

Der Jahresausflug führt die Obst- und Gartenbauer am 24. Juni zur Besichtigung der Nagelschmiede in Sitzerath. Ein Vortrag über "Einheimische und südländische Balkon- und Kübelpflanzen" ist am Donnerstag, 19. Oktober, 19 Uhr, im DGH in Osterbrücken. Referentin ist Maren Brennig.

Das Veranstaltungsprogramm für die Erwachsenen schließt mit der Mitgliederversammlung und anschließender Adventsfeier am Sonntag, 3. Dezember, 15 Uhr, im DGH Osterbrücken.

Die Angebote für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern beginnen im März/April, täglich in der Zeit von 9 bis 11 Uhr, mit dem Sammeln von Erdkröten, Grasfröschen, Molchen und anderen Kleintieren am Amphibienzaun der Verbindungsstraße von Niederkirchen nach Werschweiler. Treffpunkt ist jeweils auf dem Dorfplatz in Osterbrücken.

Vom 12. bis 14. Mai , jeweils von 10 bis 11 Uhr, ist die "Stunde der Gartenvögel". Danach ist ein geselliges Beisammensein mit Wurstweck und Getränken in der Pausenhalle des Dorfgemeinschaftshauses.

"Mit der Jugend unterwegs" ist der Verein am 16. September von 14 bis 17 Uhr, wenn Giftiges, Genießbares und Essbares aus der Natur kennen gelernt werden kann. Treffpunkt ist dann der Dorfplatz.

In den Sommerferien ist dann auch noch ein Erlebnistag für Kinder und Eltern im Finkenrech geplant. Der Termin wird noch festgelegt und dann rechtzeitig bekanntgegeben.