„Die Entdeckung der Unendlichkeit“ gibt's auf DVD

St Wendel · Für seine Rolle in dem Film "Die Entdeckung der Unendlichkeit" bekam Eddie Redmayne 2014 den Oscar als bester Hauptdarsteller. Die Frau an seiner Seite, Felicity Jones, hätte die Auszeichnung ebenfalls verdient gehabt.

Sie prägen einen klasse Film, der gerade auf DVD erschienen ist.

Zum Inhalt: Das Schicksal des genialen Physikstudenten Stephen scheint besiegelt, als der 21-Jährige mit einer tödlichen Krankheit diagnostiziert und ihm eine Lebenserwartung von zwei Jahren gegeben wird. Doch die Liebe zu seiner Cambridge-Kommilitonin Jane Wilde gibt ihm neuen Lebensmut - die beiden heiraten, bekommen drei Kinder und bald nennt man ihn Einsteins legitimen Nachfolger. In dem Maße, wie Stephens Körper durch seine Krankheit geschwächt wird, schwingt sich sein Geist zu immer neuen Höhenflügen auf. Doch sein Schicksal erweist sich auch für die Ehe mit Jane als dramatische Zerreißprobe, die beider Leben nachhaltig verändert.

Wer jetzt Lust auf "Die Entdeckung der Unendlichkeit" bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt den Film.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort