Das Saarland – so groß wie halb Europa?

Das Saarland – so groß wie halb Europa?

Eigentlich dürften Menschen im St. Wendeler Land nicht darüber staunen, dass ausgerechnet ein Großproduzent von hier aus die Welt mit Pizza versorgt. Schließlich ist Italien ein Stück des Saarlandes. So sieht es jedenfalls ein Handelsriese.

Dass es Handelsketten in der Regel nicht ganz so genau mit dem Begriff der regionalen Herkunft ihrer angepriesenen Waren nehmen, kritisieren Konsumentenschützer schon eine geraume Weile. Gehören etwa Elsass, Luxemburg, Teile Lothringens und Westbelgien noch zu unserer Heimat ? Dürfen Obst und Gemüse in saarländischen Läden von dort als Lebensmittel aus der Region bezeichnet werden? Eine konkrete Gesetzesvorschrift für Grenzen der Anbaugebiete, die zur engeren Region zählen dürfen, gibt es jedenfalls nicht.

Diese Lücke nutzte ein hiesiger Discounter offensichtlich aus. So erreichte uns über den Telefon-Kurznachrichtendienst Whatsapp ein entsprechendes Leserfoto, welches dem Saarland mittlerweile gigantische Ausmaße attestiert.

Aus unserer Region

Zu sehen: eine Auslage mit glänzenden Golden-Delicious-Äpfeln. Der Kilo-Preis zu 2,49 Euro. Um den Blick des auf Regionalität stehenden Kunden zu erhaschen, steht zusätzlich signalgelb unterlegt die Information: "Aus unserer Region". Bei noch genauer Betrachtung findet sich darunter der verwirrende kleingedruckte Hinweis: "Italien - Klasse I". Damit wird eindeutig klargestellt: Das kleinste Flächenbundesland in Deutschland erstreckt sich somit über Halbeuropa.

Mehr von Saarbrücker Zeitung